Kopfbild Taekwondo
Taekwondo

Wir haben einen neuen Schwarzgurt und zwei neue 4. Dan-Träger

Am 11. Juni lud die Niedersächsische Taekwondo Union zur Landes-DAN-Prüfung nach Herrmannsburg ein. 50 Prüflinge wollten an diesem Tag dem Prüfungskommittee zeigen, dass sie den schwarzen Gürtel verdient haben. Die TG Hanse schickte zu dieser Prüfung ihre Sportler Zehra Aggün zum 1. DAN sowie Simone Dieling und Ole Harders, jeweils zum 4. DAN.

Zehra machte schon zu Beginn ihrer Prüfung klar, dass für sie der Schwarzgurt eindeutig das Tagesziel war. Eine starke und kraftvolle Poomsae wurde gefolgt von einem präzisen Einschrittkampfprogramm. Im Wettkampf konnte sie sich deutlich von ihrer Prüfungspartnerin abheben, und bis zuletzt in der Selbstverteidigung ihr Ziel unterstreichen. Alle Bruchtestbretter gingen durch, somit Stand dem Tagesziel nichts mehr im Weg.

Als letztes Prüfungsteam, und somit als Highlight dieser Prüfung, konnten Simone Dieling und Ole Harders zeigen, was sie in monatelanger Vorarbeit hart trainiert haben: Beide präsentierten hochkonzentriert ihre zwei Prüfungsformen sowie eine weitere selbst ausgewählte Poomsae. Es folgten die IlboTaeryon (Einschrittkampf). Hier wurde deutlich, dass der angestrebte 4. DAN ein hohes Maß an Präzision und Perfektionierung der Technik im Zusammenspiel mit dem Abstand zum Partner erfordert. Jede einzelne Technik kam präzise und kraftvoll mit korrekter Zielansprache an. Spätestens bei der darauffolgenden Selbstverteidigung war den Prüfern klar, dass beide Sportler der neuen Graduierung gewachsen sind. Ole hat jeden Angriff blitzschnell und effektiv abgewehrt und somit seinem Team kaum Chance gelassen, erneut anzugreifen. Und auch Simone konnte eindrucksvoll beweisen, dass ihre zwei Angreifer es lieber nicht mit ihr aufnehmen sollten, denn sie hätten wenig Chance gehabt.

Der perfekte Abschluss dieser Prüfung war der Spezialbruchtest. Ole zerbrach sein Prüfungsbrett indem er ein weiteres Brett mit einen Handballenschlag gegen das Prüfungsbrett beschleunigte. Und Simone machte ihr Prüfungsbrett aus dem Handstand mit einer Fußtechnik kaputt.

Nach dieser eindrucksvollen Prüfung bleibt nur noch zu sagen: Herzlichen Glückwunsch zu euren neue Graduierungen!

 

 

SG FINDORFF E.V.
Hemmstraße 357-359 · 28215 Bremen
Telefon: 0421-35 27 35
kontakt@sg-findorff.de
www.sg-findorff.de

Sportabteilungen