Kopfbild Taekwondo
Taekwondo

Technik Turnier in Bomlitz

Beim zweiten offenen Technik Turnier in Bomlitz am 30. April holte die TG Hanse die Silbermedaille in der Vereinswertung. Und dieses Ergebnis kann sich bei insgesamt 180 Sportlern aus 30 verschiedenen Vereinen sehen lassen.
Mit verantwortlich für dieses Ergebnis war mitunter die Leistung von Maik Rehr, der sich in einer starken Gruppe nach vorne kämpfte, kurzzeitig im Stechen den Zuschauern den Atem stocken ließ, und dann schließlich wohlverdient die Goldmedaille mit nach Hause nahm. Ebenfalls Gold gab es für Leif Rieß, der seinen Vereinskameraden Jesko Edzard nur knapp auf Platz zwei hinter sich ließ. Ein ähnliches Bild gab es in der Klasse weiblich 15-17 LK3, in der Rabea Gamgami und Johanna Bethe die Platzierungen unter sich ausmachen durften: Die beiden starken Poomsae Läuferinnen schenkten sich gegenseitig nichts und landeten schließlich auch im Stechen, das Rabea knapp mit Gold für sich entscheiden konnte. Ebenfalls ein spannendes Duell gab es zwischen Daniel Berghöfer und Alexander Zimmermann. Mit Bronze für Daniel und Silber für Alex ging dieser Kampf dann zu Ende. In der starken Klasse weiblich 12-14 LK3 kämpften sich Nele Köhler und Toya Ehigie weit nach vorne. Doch der erste Platz war nicht mehr zu erreichen, aber Toya ergatterte noch Platz 2. Eine weitere Silbermedaille gab es für Henry Semler in der Klasse männlich 12-14 LK5. Für das Team Rabea-Toya-Nele gab es ebenfalls Gold, allerdings kampflos, da kein weiteres Team angetreten ist.

Ein großes Lob geht an unsere jüngsten Turnierteilnehmer Leonard Rehr (8) und Marie Rehr (10). Für sie war es nach unserem internen Vereinsturnier das erste große Turnier. Ihr habt das prima gemacht, weiter so!

 

SG FINDORFF E.V.
Hemmstraße 357-359 · 28215 Bremen
Telefon: 0421-35 27 35
kontakt@sg-findorff.de
www.sg-findorff.de

Sportabteilungen